MIDO x Red Bull Cliff Diving – Mostar

08/26/2019

Mostar, 26. August 2019

Am 23. und 24. August trafen sich die 24 besten Klippentaucher der Welt – 14 Männer und 10 Frauen – in Bosnien und Herzegowina, dem 6. Austragungsort der Red Bull Cliff Diving World Series 2019. Das Wahrzeichen von Mostar, die alte Brücke Stari Most, empfang die Teilnehmer des Klippenspringwettkampfs zum fünften Mal. Wie immer führte dieser die Zuschauer in die Kunst aus höchster Präzision und klaren Linien ein.

Die alte Brücke von Mostar – die Stari Most –, die oft als eine der schönsten Brücken der Welt bezeichnet wird, und die umliegende Landschaft inspirierten MIDOs Markenbotschafter. Am Ende dieses Wettkampfs – dem sechsten einer Serie von insgesamt 7 – erreichte Jonathan Paredes (MEX) 416,45 Punkte. Mit extremer Präzision, klaren Linien und viel Anmut errang er den 3. Platz. Auch Alessandro De Rose (ITA) beeindruckte mit tollen Sprüngen und kletterte auf Platz 4.

Constantin Popovici (ROU) siegte an diesem sechsten Austragungsstandort und erhielt eine MIDO Ocean Star Diver 600. Mit ihrer Wasserdichtigkeit bis zu einem Druck von 60 bar, ihrer Stoßfestigkeit und ihrer perfekten Ablesbarkeit selbst in der Dunkelheit der Meerestiefen ist die Ocean Star Diver 600 die Taucheruhr par excellence.

In der Gesamtwertung schneidet MIDO-Markenbotschafter Jonathan Paredes (MEX) gut ab und liegt derzeit auf Platz 2.

mostar - 1 slide
mostar - slide 2
mostar 3 - slide

Folgen Sie uns

Newsletter abonnieren