MIDO x Red Bull Cliff Diving - São Miguel

São Miguel, 22. Juni 2019

Der Vulkanarchipel und das kristallklare Wasser der Azorenregion (Portugal) waren Austragungsort der 4. Station der Red Bull Cliff Diving World Series 2019. In dieser außergewöhnlichen, als Naturschutzgebiet ausgewiesenen Landschaft führten die Athleten einmalige Klippensprünge durch: hohe Präzision und reine Linien wieder mit von der Partie.

Am Ende dieses Stopps - dem vierten einer Serie von sieben - erzielte der mexikanische Klippentaucher und MIDOs Markenfreund Jonathan Paredes (MX) 417,50 Punkte. Seine extreme Präzision, klare Linien und Anmut erlaubten ihm, den 2. Platz zu erreichen.

Gary Hunt, Gewinner der vierten Station, wurde mit einer MIDO Ocean Star Diver 600 ausgezeichnet. Die Ocean Star Diver 600 ist wasserdicht bis zu einem Druck von 60 bar, stoßfest und auch in der Dunkelheit des Meeres perfekt lesbar - die Taucheruhr par excellence.

In der Gesamtwertung belegt Jonathan Paredes (MX) nun den 2. Platz. MIDO ist sehr stolz auf seinen "Friend of the Brand" und wünscht ihm viel Erfolg in den nächsten Phasen des Wettbewerbs.

Credit: Hugo Silva / Red Bull Content Pool - São Miguel - podium

Folgen Sie uns

Newsletter abonnieren